Schlagwort-Archive: Schwimmen

Im Schwimm-Boot-Camp

schwimmen
„Ich wollte Tim für den Schwimmkurs anmelden, möchte Lina mitkommen?“, fragt mich meine Freundin.
„Mhm. Die sind doch erst vier. Findest Du das nicht ein bisschen früh?“
„Die werden doch im Verlauf des Kurses fünf, das passt schon.“

OK, inzwischen ist ihre Aussprache besser, aber Haarewaschen ist für uns beide jedes Mal eine schreckliche Tortour. Wir haben schon alle möglichen Hilfsmittel ausprobiert, um die Haare so auszuspülen, dass bloß kein Tröpfchen Wasser ins Gesicht springt, aber nichts war wirklich zufriedenstellend. Wie soll dieses Kind jemals Schwimmen lernen? Wichtiger fände ich ja so einen Kurs für Fritz. Der springt nämlich voller Freude in jedes Becken hinein, egal ob da einer drin ist, der ihn auffängt oder nicht. Wenn der untergeht und Wasser schluckt, dann freut der sich noch total. Allerdings ist der erst zwei und so kleine nehmen sie dann wirklich nicht. Nachdem mir meine Freundin versichert hat, dass es irre schwierig ist, in dieser Schwimmschule überhaupt einen Platz zu bekommen, willige ich ein. Weiterlesen

Parallelwelten

ballettManchmal glaube ich, dass ich auf einem anderen Planeten lebe als meine Kinder. Zumindest in einer anderen Welt – in einer Art Paralleluniversum. Erschwerend kommt noch hinzu, dass wir außerdem unterschiedliche Sprachen sprechen. Jedenfalls habe ich manchmal den Eindruck.
Wenn ich zum Beispiel sage: „Räumt eure Zimmer auf“, dann versteht Lina „Wirf‘ alle Spielsachen in die Zimmermitte und unter die Schränke und setz‘ dich vor die Glotze“.
Bei Fritz kommt an: „Hock‘ Dich aufs Klo und daddel auf dem Smartphone“.
Und selbst wenn meine Kinder mich verstehen, dann wird 90% von dem, was ich sage, abgetan mit „Ist doch igal“. Weiterlesen