Schlagwort-Archive: Berlin mit Kindern

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Frühstücken und auf eine Hochzeit.

Der vergangene Abend endete noch mit einem Drama!
Lina wurde von einer Wespe gestochen. Fies und hinterhältig in ihre Hand.
Auf den Schreck belohnen wir uns am nächsten Morgen bei einem kleinen Bäcker im Prenzlauer Berg mit einem Frühstück. Wir sitzen draußen und füttern die Spatzen, die ganz zutraulich um uns herumspringen, mit dem Brötchen, das es zu Linas Rührei gab. Um ein Haar hätte sie dieses Ei gar nicht bekommen, da die Bäckerin es vergessen hatte, als eines der Vögelchen in die Bäckerei geflogen war.
Das war aber auch ein Theater! Weiterlesen

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Ins KaDeWe.

Nach einem ausgesprochen reichhaltigen Frühstück im Hotel, das die Kinder voll ausnutzen, indem sie alle Bockwürstchen essen, die das Buffet hergibt, brechen wir zur nach Ansicht meiner Kinder Berliner Hauptattraktion auf: Dem KaDeWe.
Es gibt eine „Willi wills wissen“ –Folge, bei der Willi das KaDeWe besucht. Die will Fritz jetzt nachspielen. Weiterlesen

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Mit dem Zug.

Wenn es draußen kalt und schmuddelig ist, dann sollte man sich drinnen warme Gedanken machen.
Ich erinnere mich gerne an unseren Ausflug nach Berlin im Sommer 2015:

7:11 Uhr fährt unser Zug in Wiesbaden ab. Ganz schön früh, aber dafür hat das Ticket um diese Uhrzeit auch nur 29 Euro für mich und die Kinder gekostet. Immerhin habe ich einen Kaffee in meiner Hand, den ich kurz vorher am Brezelstand erworben hatte.

Die Kinder zanken am Brezelstand. Die Verkäuferin wünscht mir einen schönen Tag. Keine Pointe. Weiterlesen