Schlagwort-Archive: Spinne

#12von12 und WiB im Oktober 2019: Party in Biebrich

Oha, der letzte Tagebucheintrag à la 12von12 oder WiB ist schon etwas länger her.
Weil mir aber glücklicherweise 12von12 Bilder in meinen Insta-Feed gespült wurden, beginne ich ab 12 Uhr dann auch mit Fotografieren.
Deshalb bekommt Ihr auch gar nicht mit, dass ich bis dahin schon mit einem mit Jugendlichen vollgepackten Auto nach Dortelweil und wieder zurückgefahren bin, an diesem Wochenende ist nämlich Badminton-Hessenrangliste.
Eigentlich hatte ich mich darauf eingestellt, dort eine Weile bleiben und mich wahlweise langweilen oder aufregen zu müssen, aber der Sohn, der vorgefahren war, ist netterweise schon fertig weil er „gegen ein Monster“ antreten musste, das ihn aus dem Wettbewerb rausgefegt hat. Weiterlesen

Wolfgang is in da House

Wolfgang, die WinkelspinneEigentlich wollte ich nur die Kinder ins Bett bringen.
Doch mitten im Weg saß sie plötzlich da. Fett und bräsig lauerte sie auf uns, begierig, die Schreie zu hören und sie in sich aufzusaugen, um daraus Energie zu ziehen. Um ans Ziel zu kommen, mussten wir zwangsläufig an ihr vorbei, es gab einfach keinen Ausweg. Gerne hätte ich Lina diesen Anblick erspart, aber zu spät, magisch hat sie alle unsere Blicke auf sich und ihre haarigen Beine gezogen: die dicke, fette Spinne in unserem Flur.
„Iiiiiiiihhhhhh“
Ja, das war sie wirklich. In meiner Erinnerung ist sie mindestens dreißig Zentimeter groß, vielleicht waren es aber auch nur drei. Und ich spreche hier nur vom Körper. Die Beine gehen extra. Riesige Augen verfolgten jede unserer Bewegungen und mit ihren gewaltigen Kauwerkzeugen hätte sie ganze Finger mühelos in Stücke beißen können.
„Tu‘ sie weg. Aber nicht tot machen.“  Weiterlesen